Salbungsgottesdienst

Salbung ist spürbarer Segen. Öl auf Hand und Stirn machen Gottes Fürsorge und Zuwendung hautnah erfahrbar. In diesem besonderen Gottesdienst erleben wir Stärkung, wo wir uns schwach fühlen, Beruhigung, wo wir nervös sind, und Entlastung, wo wir verstrickt sind. Das traditionelle Ritual der Salbung wurde in den 80er Jahren in der evangelischen Kirche wiederentdeckt. In seiner Einfachheit und Nähe ist die Salbung ein intensives Erlebnis für Hier und Jetzt.