Ausstellung: "Nature vive"

"Nature vive" ist der Titel der Ausstellung, die vom 12. bis zum 19. Januar 2020 an der Christuskirche am Stadtgarten, Dorothee-Sölle-Platz, zu sehen ist. Die reich verzierten Bilder der Kölner Künstlerin Madeline von Foerster wirken auf den ersten Blick schön, aber die meisten haben eine dunkle Seite: ernsthafte Themen werden versinnbildlicht, unter anderem Klimawandel, Umweltverschmutzung und Artenschwund.
Ausstellung: "Nature vive"

Vernissage feiert die Ausstellung am Sonntag, 12. Januar 2020, im Anschluss an den Gottesdienst um 11.30 Uhr, der sich auch thematisch mit der Gefährdung der Schöpfung befasst. Die Künstlerin wird selbst anwesend sein und führt durch die Ausstellung in der Turmkapelle.

Öffnungszeiten:

Montag, 13., bis Freitag, 17. Januar, jeweils 14 bis 17.30 Uhr
Samstag, 18. Januar, und Sonntag, 19. Januar, jeweils von 13 bis 17.30 Uhr

zurück