Gottesdienst mit Pantomime

"Mein Angesicht verbarg ich nicht" ist Thema des Gottesdienstes mit Vikar David Borgardts und dem Pantomimen Taro Sladek, den die Evangelische Gemeinde Köln am Palmsonntag, 25. März, 11.30 Uhr, in der Christuskirche am Stadtgarten, Dorothee-Sölle-Platz 1, feiert.
Gottesdienst mit Pantomime

Es ist Palmsonntag. Jesus kommt nach Jerusalem, er reitet auf einem Esel. Er reitet erhobenen Hauptes und wendet sein Gesicht den Menschen zu. Wenige Tage später wird er bespuckt und geschlagen. Wieder erhebt er sein Haupt, verbirgt sein Gesicht nicht vor den Menschen. Ist es Stolz? Ist es Würde? Oder ist es Vertrauen?

zurück